Wissenswertes

Grabgestaltung im Winter

Grabgestaltung und Pflege im Winter Während der Sommer verblasst und die Temperaturen langsam kühler werden, ist es an der Zeit, die Gräber der Liebsten auf die kühle Jahreszeit vorzubereiten. Um auch im tiefsten Winter nicht auf eine Farbpracht auf dem Grab verzichten zu müssen, sollten Sie schon frühzeitig an eine passende Grabgestaltung mit frostfesten Gewächsen weiterlesen

Buchsbaum und Buchsbaumzünsler auf dem Friedhof

Die Symbolik des Buchsbaum ist eindeutig: Unsterblichkeit, Liebe über den Tod hinaus. Demnach ist es kein Wunder, dass der Buchsbaum auf jedem Friedhof zu finden ist. Als Einfassungen oder als Formgehölz, beispielsweise als Kugel oder Herz geschnitten, führt er definitiv die Liste der beliebtesten Garten- und Friedhofspflanzen an. Umso verheerender ist der Schaden, den der Buchsbaumzünsler weiterlesen

Unsere neue Schaufensterdekoration

Bis voraussichtlich Februar in unserem Schaufenster in der Heddesdorfer Straße zu sehen.

Was kostet eine Bestattung?

Was kostet eine Bestattung? Diese Frage ist vergleichbar mit der Frage nach den Kosten für eine Urlaubsreise oder eine Hochzeit: Als Faustregel kann man sagen, kostet eine Bestattung genau soviel wie gewünscht wird. Grundsätzlich gilt: Die Kosten müssen ganzheitlich betrachtet werden. Es gibt eine schier endlose Fülle an Optionen und Möglichkeiten und was der eine als weiterlesen

Teamzuwachs: Tobias Heuboth

Wir freuen uns seit dem 03.08.2015 unseren zweiten Umschüler Tobias Heuboth in unserem Bestattungshaus begrüßen zu dürfen. Herr Heuboth hat bereits im Vorfeld lange Zeit im technischen Bereich das Bestattungshaus unterstützt. Warum er sich für die Ausbildung als Bestattungsfachkraft interessiert? „Am besten gefällt mir die Abwechslung. Man hat viel Kontakt mit Menschen, ist draußen unterwegs weiterlesen

Alternative zur Urne zuhause: Umbau im Bestattungshaus Janek

Das Bestattungsgesetz in Rheinland-Pfalz erlaubt es leider den Angehörigen nicht, die Urne zur Trauerbewältigung für eine gewisse Zeit mit nach Hause zu nehmen. Dabei wünschen sich viele Menschen, die Urne zuhause aufzubewahren. Bislang war es so, dass die Urnen bis zur Beisetzung auf der Friedhofsverwaltung oder am Krematorium aufbewahrt wurden – ohne, dass die Angehörigen weiterlesen

Alles was Sie über eine Grabeinfassung wissen müssen

Wenn ich an ein Grab denke, stelle ich mir eine rechteckig, in Stein eingefasste Grabstelle auf dem Friedhof vor, mit metallenen Buchstaben beschriftet. Doch kurz nach der Beisetzung ist das Grab meistens nur ein Erdhügel. Wenn gewünscht, haben wir ein Grabkreuz aus Eichenholz aufgestellt, dass die Grabstelle markiert. Viele Menschen wollen so schnell wie möglich weiterlesen

WARNUNG: Zentrales Trauerregister

Bei der Kripo Neuwied sind leider auch nun Betrugsfälle bekannt geworden. In einem Schreiben von einem „Zentralen Trauerregister“ eine Gebühr von 395,20 EUR überwiesen werden. Natürlich innerhalb von 5 Tagen, da ansonsten zusätzliche Kosten entstehen würden. Anscheinend soll eine zuvor in der Zeitung geschaltete Anzeige dort ‚veröffentlicht‘ werden. Das Schreiben ist mit dem Bundesadler versehen weiterlesen

8 Dinge, die Sie regeln müssen: Checkliste für die Bestattung

Bei einer Bestattung ist vieles zu klären. Zu der Trauer kommt ein ganzer Berg an Terminen und Papierkram, der noch zu erledigen ist. Einige Fragen, die sich unmittelbar vor einer Bestattung stellen, werden wir Ihnen hier beantworten. Mit dieser Checkliste möchten wir Ihnen in dieser schweren Zeit etwas Struktur geben. 1. Arzt einen Totenschein ausstellen lassen Wenn weiterlesen

Erbe ausgeschlagen – Wer muss die Bestattungskosten zahlen?

Im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) findet sich unter § 1968 Beerdigungskosten folgendes: „Der Erbe trägt die Kosten der Beerdigung des Erblassers.“ Nun gibt es immer wieder Menschen, die das Erbe ausschlagen und nun auch meinen nicht mehr für die Bestattung verantwortlich zu sein. Das ist ein Trugschluss. Des weiteren existiert nämlich auch ein sogenanntes Bestattungsgesetz. In weiterlesen