Team

Unser Team im Portrait

Cornelia ZwitterGeschäftsführung, geprüfte Bestatterin
Übernahm das Bestattungsinstitut im Jahr 2009 durch den plötzlichen Tod ihres Ehemannes und Geschäftsführer Michael Zwitter. Seit dem Beginn Ihrer Tätigkeit im Bestattungshaus im Jahr 1990 ist sie für die Kundenbetreuung und Trauerbegleitung zuständig
Rafael Zwittergeprüfter Bestatter
Als Geprüfter Bestatter und staatlich geprüfter Wirtschaftsassistent unterstützt er seine Mutter bei der Leitung des Bestattungsunternehmen. Sein persönlicher Anspruch ist es, das moderne Bestattungsinstitut stetig weiter zu entwickeln. Jeden Tag ein bisschen besser.
Willi WirtzLeiter technischer Bereich
Herr Wirtz, der aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit im Unternehmen oft fälschlicherweise für Herrn Willi Janek gehalten wird, ist als Leiter des technischen Bereich verantwortlich für die Überführungen und Trauerfeiern.
Tim WehrendBestattungsgehilfe
Nach einem Jahr in Kanada mit vielen verschiedenen Tätigkeiten sammelt Herr Wehrend in unserem Team Erfahrungen. „Die 24 Stunden Pflege eines Kanadier hat mich sehr gefordert. Die Hilfe in schweren Stunden hat ein erfüllendes Gefühl der Zufriedenheit hinterlassen, welches ich auch bei den Bestattungsdienstleistungen erfahre.“
Miriam Busch (geb. Zwitter)Trauerbegleitung, Bürokauffrau
Frau Busch wird von unseren Kunden für Ihre einfühlsame Art geschätzt. Neben dem Beratungsgespräch ist Frau Busch hauptsächlich für die Bürotätgkeiten verantwortlich.
SoeyTrauerbegleitung, Büro
Einen tierischen Vorteil hat Hündin Soey wenn es darum geht, Menschen zu trösten. Auf unvergleichliche Weise sucht Soey freudig den Kontakt zum Menschen und spendet Trost. Die schönste Belohnung für Sie sind (viele) Streicheleinheiten.
Lena WunderlichBestattungsfachkraft in Ausbildung
Frau Wunderlich hatte nach ihrer schulischen Laufbahn ein mehrwöchiges Praktikum in unserem Haus absolviert. Daran anschließend hat sie sich als Bestattungsfachkraft beworben und befindet sich seit 1.8.2017 in Ausbildung. „Die Arbeit mit den Verstorbenen und Hinterbliebenen empfinde ich als sehr wichtig in unserer Gesellschaft. Die Hilfe die wir bieten, das gefällt mir an diesem Beruf am besten.“
Tobias HeubothBestattungsfachkraft
Herr Heuboth hatte bereits vor seiner Ausbildung zur Bestattungsfachkraft lange Zeit im technischen Bereich das Bestattungshaus unterstützt. Warum Bestattungsfachkraft? „Am besten gefällt mir die Abwechslung. Man hat viel Kontakt mit Menschen, ist draußen unterwegs und auch im Büro.“ so Herr Heuboth.

Erfahrung, Einfühlungsvermögen und Zuverlässigkeit sind nur drei der vielen Eigenschaften durch die wir uns auszeichnen. Als Geprüfter Bestatter und modernes Familienunternehmen führen wir die seit 1896 bestehende Firmentraditon fort.

Tag für Tag beweisen uns zufriedene Kunden, dass sich unser Aufwand und Einsatz lohnt. Diese Zufriedenheit möchten wir auch Ihnen zukommen lassen. Ob Beratungsgespräch oder Vorsorge, bei Ihnen zu Hause oder in unserem Bestattungshaus – bei uns können Sie sicher sein immer eine hochwertige Beratung zu bekommen. Dies ist unser Versprechen, welches sich seit über 110 Jahren in unserem Unternehmens-Leitsatz wiederspiegelt.

Dienst den Lebenden, Ehre den Toten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Ihr Team des Beerdigungsinstitut Janek